Welche Kosten entstehen beim Kauf von Rollläden?

Welche Kosten entstehen beim Kauf von Rollläden?

Rollläden sorgen auch für Privatsphäre in Ihrem Haus. Sie verhindern Einbrüche und halten die Wohnungen im Sommer kühl. Je höher Ihr Bedarf an Fensterläden ist, desto mehr Geld müssen Sie beim Kauf ausgeben. Wir nennen Ihnen die Kosten für neue Fensterläden.

Wie hoch sind die Kosten für Rollläden?

Die Preise für Rollläden hängen von verschiedenen Faktoren ab. Es ist wichtig zu wissen, dass Rollläden nur im Außenbereich eingesetzt werden. Im Inneren des Hauses werden Rollos und Jalousien verwendet. Die Preise für Rollläden variieren je nach Art der Montage, den Funktionen, dem verwendeten Material und der Größe des Rollladens.

Es gibt Preise für Rollläden.

Ein typisches Fenster mit einem 210 cm x 110 cm großen Rollladen kann zwischen 45 und 230 Euro kosten. In unserer Preisliste finden Sie die ungefähren Kosten für verschiedene Rollladenmodelle.

Rollladen-ModellBedienungMaterialPreis je Fenster
RollladenpanzerKunststoffab 45 Euro
RollladenpanzerAluminiumab 85 Euro
VorbaurollladenmanuellKunststoffab 95 Euro
VorbaurollladenmanuellAluminiumab 110 Euro
VorbaurollladenelektrischKunststoffab 125 Euro
VorbaurollladenelektrischAluminiumab 140 Euro
UnterputzrollladenmanuellKunststoffab 150 Euro
UnterputzrollladenmanuellAluminiumab 185 Euro
UnterputzrollladenelektrischKunststoffab 200 Euro
UnterputzrollladenelektrischAluminiumab 230 Euro

Bei den einfachsten Ausführungen liegen die Kosten für elektrische Rollläden etwa 25-50 Euro über denen für manuell zu bedienende. Deshalb sind die Rollläden solcher Häuser mit Gurtzügen anstelle von Motoren ausgestattet.

Zusätzliche Kosten für Rollläden.

Zu den Anschaffungskosten kommen noch die Kosten für die anderen Dinge hinzu, die Sie benötigen, wie Antriebe und Steuerungen. Einige Hersteller bieten auch Vollpreispakete für ihre Waren an. Je mehr Funktionen Sie von Ihren Fensterläden benötigen, desto mehr Teile werden Sie in der Regel benötigen.

Installationskosten für Rollläden.

Die Kosten für Rollläden bestehen also nicht nur in den Rollläden selbst, sondern auch in den anfallenden Montagekosten. Jedes Modell ist anders, so dass die Installation je nach Modell mehrere Stunden dauern kann. Wenn bei elektrisch betriebenen Rollläden ein elektrischer Anschluss erforderlich ist, wirkt sich dies ebenfalls auf die Kosten aus.

Wenn die Kosten für den Einbau nicht im Preis des Fensters enthalten sind, kann man davon ausgehen, dass der Einbau von manuell bedienten Rollläden etwa 200 Euro kostet. Die Kosten für elektrische Rollläden liegen in der Regel zwischen 300 und 400 Euro.

Eine Auflistung der Vorteile der Verwendung von Rollläden.

Die Vorteile von Rollläden gehen weit über den reinen Sichtschutz hinaus. Diese robusten, aber innovativen Datenschutzmechanismen schützen Sie vor äußeren Einflüssen und Einbrechern. Nachfolgend werden die Vorteile der Verwendung von Rollläden aufgeführt:

Sicherheit und Schutz vor Einbrüchen.

Er ist mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet, die verhindert, dass der Rollladen von außen aufgedrückt wird. Aufgrund der Führungsschienen aus Aluminium und Metall ist ein Eindringen unmöglich.

Der Sichtschutz.

Erstens verhindern Rollläden, dass Fremde in Ihr Haus schauen können. Außerdem machen sie es potenziellen Kriminellen sehr schwer, in Ihr Haus einzudringen und nach wertvollen Gegenständen zu suchen.

Schutz vor Lärm.

Durch das Schließen des Rollladens wird der Raum besser schallgedämmt. So werden störende Geräusche in der Nacht effektiv gedämpft. Wenn Sie planen, Ihr eigenes Lärmschutzsystem einzurichten und Rollläden an Ihren Fenstern anzubringen, um die Schalldämmung der Fenster zu optimieren, kann Ihnen ein Fachbetrieb in Ihrer Nähe helfen.

Es ist wichtig, Verdunkelungs- und Sonnenschutzmittel zu verwenden.

Rollläden schützen Sie an sonnigen Tagen, und wenn Sie in Ihren Räumen sitzen, verhindern sie, dass sich die Räume aufheizen. Außerdem spenden sie Schatten beim Sitzen. Undurchsichtige Fensterläden sind auch im Schlafzimmer in Mode.

Wärmedämmung

Tatsächlich kann der Einsatz von Rollläden den Wärmeverlust durch die Fensterflächen um bis zu 20 Prozent reduzieren. Geeignet ist ein dicht schließender Rollladen, z. B. ein Rollladenpanzer aus geschäumtem Aluminium.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *