Welche Rolläden gibt es?

Welche Rolläden gibt es?

Bauherren und renovierende Hausbesitzer werden sich bald fragen: “Welche Art von Rollläden gibt es, und welche Unterschiede gibt es?” Einige wichtige Aspekte wie Sicht- und Sonnenschutz, Energieeffizienz oder Einbruchschutz sind sehr wichtig, wenn Sie sich für eine der vielen Lösungen entscheiden. Wir geben Ihnen einen detaillierten Überblick über die verschiedenen Rollladentypen, damit Sie den richtigen Partner für Ihr Bau- oder Renovierungsprojekt finden.

Unterschiedliche Arten und Typen von Rollläden

Handelt es sich um eine Neuinstallation oder eine Nachrüstung? Sind vor- oder aufgesetzte Rollläden besser? Entweder Sie entscheiden sich für ein elektrisches Gerät oder Sie entscheiden sich für eine Smart-Home-Integration. Unterschiedliche Profile machen verschiedene Arten von Rollläden erforderlich. Woher wissen Sie, wie Sie die verschiedenen Formen und Typen unterscheiden können und für welchen Zweck sie jeweils geeignet sind? Bevor Sie sich für einen Rollladentyp entscheiden, sollten Sie sich gründlich informieren. Es ist auch wichtig, dass Sie die Grundstruktur von Fensterläden im Auge behalten.

Rollladen-Elemente

Der Begriff Rollladen bezieht sich auf die Anbringung einer Abdeckung an einer bestimmten Öffnung, z. B. einem Fenster oder einer Terrassentür. Es wird auch ein Begriff verwendet, der so viel wie “zurollen” bedeutet. Wir in der Schweiz sind mit dem Begriff “Laden” vertraut.

Es ist möglich, einen Rollladen zu haben, der aus mehreren Elementen zusammengesetzt ist. Ihr Hauptbestandteil ist der Walzenpanzer, der aus mehreren Stäben, Profilen oder Lamellen besteht. Sie verwenden verschiedene Arten von Materialien. Sie verwenden zum Beispiel Kunststoff, Leichtmetall, Metall oder Holz. Die Hauptbestandteile der Konstruktion sind Traktionssysteme, Getriebe und Rollladenkästen.

Rollladenpanzer

Der Rollladenpanzer ist der sichtbarste und funktionellste Teil eines jeden Rollladens. Es ist möglich, ihn vor einem Fenster anzuheben und abzusenken, mit Hilfe eines Zuges, eines Getriebes oder eines Motors, wenn Sie das möchten. Sie bestimmen die Privatsphäre und den Sonnenschutz der Fenster. Der ursprüngliche Zweck von Rollläden war es, Menschen vor Schaden zu bewahren und die Umwelt zu schützen. In jüngerer Zeit haben sich Rollläden als Mittel zur Wärme- und Schalldämmung durchgesetzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um aufgesetzte oder eingebaute Fensterläden handelt.

Rollladen-Lamellen

Rollladenstäbe sind die Einzelteile des Rollladens, die zur Herstellung des Rollladenpanzers verwendet werden. Heutzutage sind die meisten Dekorationen in diesem Buch aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt. Sie sind geschäumt und mit einem dicken Lack überzogen. Durch die Verwendung dieser Trennwände stellen Sie sicher, dass die Trennwände eine optimale Isolierung bieten, und Sie helfen auch Einbrechern, indem Sie die Trennwände in der Aluminiumausführung verwenden.

Außenrollladen-Typen

Wenn Sie sich für Außenjalousien anstelle von Innenrollos entscheiden, haben Sie ein weiteres Problem. Welche Art von Rollos sind für Sie am besten geeignet und welche Art von Rollos sind die besten für Sie? Bei Vorbaurollläden ist eine Nachrüstung möglich, bei Neubauten oder Renovierungen ist ein Neubaukasten (oder Einbaurollladen) besser geeignet. Einbaurollläden sind sowohl für den Neubau als auch für die Nachrüstung geeignet. Halb heruntergelassene Außenrollläden am HausBei Vorbaurollläden haben Sie den geringsten Aufwand, um sie anzubringen.

Vorbaurollladen

Alle Fensterläden, die innerhalb des Fensters angebracht sind, werden außerhalb des Fensters angebracht, und die Rollladenkästen befinden sich immer außerhalb des Fensters. Der Einbau des Rollladenelements vor oder in der Fensternische sollte von Ihnen oder einer Fachfirma vorgenommen werden. Aufgrund dieser Einbaumethode werden Vorbaurollläden sowohl für Neubauten als auch für die Nachrüstung bestehender Gebäude empfohlen, wenn es sich um neuere Gebäude handelt.

Einer der Vorteile ist, dass bei dieser Art von Rollladenkästen die Gebäudehülle nicht durchbrochen werden muss. Es scheint, dass es keine Wärmebrücke über dem Fenster gibt. Es ist auch möglich, einen geringeren Energieverbrauch für die Heizung und ein besseres Raumklima zu erreichen. Das ist ein erfreuliches Ergebnis. Das Design Ihrer Schachtel hat Einfluss auf die Größe der Schachtel. Sie können sich für einen runden oder quadratischen Rollladenkasten entscheiden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Farbvarianten und optionale Komfortmerkmale wie Sicherheitspakete, Insektenschutzgitter und Funksteuerung.

Neubaukasten / Neubaurollladen

Sie sind so flexibel wie Bauherren und entscheiden, welches Rollladensystem das beste ist. Im Rahmen des Rohbaus müssen Sie die Rollläden berücksichtigen, die in das Mauerwerk eingebaut werden sollen. Dann wird der Rollladenkasten zu einem Teil der Fassade und beeinträchtigt das Bild Ihres Hauses von außen nicht.

Für die Sanierung von Altbauten ist dieser Rollladentyp also nicht die beste Lösung. Wenn Sie sich für eine solche Lösung entscheiden, müssen Sie das Mauerwerk der Fenster aufbrechen und gegebenenfalls die Fenster ersetzen. Wenn Sie hingegen eine komplette Renovierung Ihres Hauses planen, kommen auch neu gebaute Fensterläden in Frage. Auf diese Weise können Sie eine effiziente Wärmedämmung gemäß der Energieeinsparverordnung (Enev) herstellen.

Fenster mit Rollladen: Aufsatzkasten und Aufsatzrollladen

Aufsatzrollläden werden sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungsprojekten eingesetzt, bei denen Fenster ausgetauscht werden. Es ist zu erkennen, dass das Fenster und der eingebaute Rollladen eine feste Einheit bilden und auf diese Weise montiert sind. Das ist nachteilig: Da der Rollladenkasten auf der Fensterscheibe sitzt, verringert er die Fensterhöhe. Bei einem alten Gebäude mit gewölbten Fenstern ist es ratsam, keine Aufsatzrollläden oder Aufsatzkästen zu installieren.

Mit dieser Art von Fenster- und Rollladenkästen sparen Sie wertvolle Energie. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Doppelhohlkammer für das Material zu verwenden. Das erhöht die Stabilität, die Isolierfähigkeit und sorgt für höhere Schallschutzwerte. Die Außenverkleidung kann wahlweise aus Kunststoff oder Aluminium sein.

Schrägrollladen

Die Formen der modernen Fassaden werden immer ungewöhnlicher. In der Tat passen rechteckige Fenster nicht in futuristische Gebäude, die abgeschrägt sind. Es ist möglich, hier schräge Fensterläden anzubringen.

Schrägrollläden sind die perfekte Lösung für alle Arten von Fenstern und Giebelfenstern, die schräge Fenster haben. Ihr Einsatzgebiet umfasst den Neubau und die Renovierung von Gebäuden. Was macht das Fenster so attraktiv? Im Gegensatz zu den herkömmlichen Rollläden öffnet sich dieser von oben nach unten über einen Rollladenkasten über dem Fenster. Dies ist eine bündige Wand mit Führungsschienen auf beiden Seiten der Wand. Die Installation findet während der Enthüllung statt, es gibt also keinen Verkauf.

Es ist möglich, Rollläden an Fenstern mit einer Neigung zwischen 0,5 und 45 Grad zu installieren. Schrägrollläden sehen an Ihrer Fassade sehr gut aus, dank der Farben und Formen der Rollladenkästen. Für die Nachrüstung des Systems steht eine Solarantriebsoption zur Verfügung, die kostspielige Wanddurchbrüche und komplizierte Kabelverlegungen überflüssig macht.

Rolltor

Der Vollständigkeit halber haben wir hier eine Liste von Rolltoren aufgenommen. Auch wenn Sie nicht in die Kategorie der Fensterläden fallen, funktionieren Ihre Fensterläden genauso gut. Mehrere Aluminiumprofile, die Sie zusammensetzen und mit FCKW-freiem PU-Schaum füllen, der wie ein Rollladenvorhang wirkt. Mit Aluminiumführungen an den Seitenkanten und einem Zahnrad wird es hochgezogen oder heruntergelassen. Wie bei einem Garagentor ist auch bei einem solchen Rolltor ein neuer und stilvoller Look möglich. Darüber hinaus kann es in ein eventuell vorhandenes Smart-Home-System integriert werden. Der entsprechende Antrieb sollte entweder elektrisch oder in geeigneter Weise nachrüstbar sein.

Elektrische Rollläden

Wollen Sie wirklich noch manuelle Rollläden verwenden, um Ihre mechanischen Rollläden zu schließen? Elektrische Rollläden werden schon seit vielen Jahren verwendet und sind eine sehr praktische Ergänzung für die eigenen vier Wände. Entweder man baut sie gleich in den Neubau ein und verlegt die notwendigen Leitungen zu den einzubauenden Fenstern, oder man rüstet sie als Vorbaurollläden für bestehende Fenster nach. Um die Fenster zu schließen, müssen Sie einen Elektriker hinzuziehen, der die notwendigen Leitungen zu den Fenstern verlegt. Zumindest wird er die Rollläden an den Stromkreislauf anschließen.

Smarte Rollläden für Ihr Smart Home

Wenn Frauen Rollläden über eine App steuern, ist das nicht nur bequem, sondern auch nützlich, wenn Sie im Urlaub sind und ungebetene Gäste fernhalten wollen. Sind Ihnen herkömmliche, elektrische Rollläden zu willkürlich? Intelligente Fensterläden sind die nächste Stufe in der Entwicklung unserer Branche. Mit Ihrem Smart-Home-System können Sie die Lichtmenge steuern, die in Ihre Wohnräume fällt. Es ist möglich, Ihre Rollläden mit einer intelligenten App zu steuern. Tippen Sie einfach auf Ihr Smartphone, um die Rollläden in jedem Raum Ihres Hauses entweder einzeln oder als Gruppe einzustellen. Zu welchen Zeiten Sie bestimmen können, ob Ihre Rollläden offen bleiben oder sich schließen, ohne dass Sie eingreifen müssen. In Verbindung mit dem Vorhandensein Ihres intelligenten Hauses gibt dies potenziellen Einbrechern die Illusion, dass Ihr Haus leer ist, selbst wenn Sie auf einer Geschäftsreise oder im Urlaub sind.

Solar-Rollladen

Wenn Sie Ihren Wohnkomfort mit Hilfe von intelligenten Rollläden erhöhen möchten, werden Sie früher oder später dazu gezwungen sein, dies zu tun. In der Vergangenheit wurden mechanische Rollläden durch einen Motor gesteuert, der per App bedient wurde. Es handelt sich also um ein Land, das bestenfalls mit Strom versorgt werden will. Wenn Sie dafür keine Rohre verlegen und das Mauerwerk aufbrechen wollen, können Sie sich auch für den Einsatz von Solarrollläden entscheiden. Mit dieser nachhaltigen Rollladenlösung können Sie Ihre Stromversorgung konstant halten, so dass Sie keine externe Stromquelle benötigen. Durch Photovoltaikzellen, die in den Rollladenkasten integriert sind, versorgt sich dieses System bei Sonneneinstrahlung selbst mit Strom. Wenn die Sonne nicht scheint, kann die Energiereserve bis zu 30 Tage reichen. Da die Stromversorgung in der geschlossenen Gerätewirtschaft mit 12-Volt-Gleichstrom erfolgt, ist für die Installation der Geräte kein Elektriker erforderlich.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *